Achtsam zu sein, bedeutet ohne Bewertung, mit offenem Bewusstsein und Herzen den gegenwärtigen Moment mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Das klingt zwar einfach, gelingt uns im Alltag aber immer seltener. Meist entgeht uns dieser gegenwärtige Augenblick, weil wir mit den Gedanken überall sind, nur nicht bei dem, was wir gerade tun. „Multitasking“

Die Folge davon: wir verbringen die größte Zeit des Tages im „Autopilot-Modus“. Dadurch kann es zu Leistungsminderung, körperlichen und psychischen Fehlreaktionen, bis hin zu Erkrankungen kommen.

Das muss nicht sein. Lerne achtsam mit Dir, Deinen Mitmenschen, Deiner Umwelt und den Gegebenheiten umzugehen. Dann kannst Du Dein Leben aktiv genießen. Melde Dich zum Achtsamkeits-Coaching an und lebe erfüllt, erfolgreich und entspannt.

„Unsere Verabredung mit dem Leben
findet im gegenwärtigen Augenblick statt.
Und der Treffpunkt ist genau da,
wo wir uns gerade befinden“
(Buddha)